Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: WiFi/TCP ereignisbasierte Programmierung

WiFi/TCP ereignisbasierte Programmierung 14 Sep 2017 20:29 #288

  • StefanL38
  • StefanL38s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Hobby-Elektroniker, Modellflieger
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
Hallo,

ich bin dabei Lua-code zu entwickeln mit dem ich Datenaustausch zwischen zwei ESP8266-modulen über WiFi/TCP mache.

ALs Ausgangsbasis habe ich super-simple-Beispiele aus dem Netz benutzt. Wenn ich diese super-simple-beispiele im Dauerlauf teste stürzt der Code mit einer Fehlermeldung

PANIC: unprotected error in call to Lua API : not connected

nach so und so viel Durchläufen ab und das ESP8266-odul rebooted.

Das ist natürlich nicht schön.
Bis jetzt habe ich herausgefunden, dass es wohl daran liegt, das dieser code (oder wie ich ihn aufgebohrt habe) nicht konsequent ereignisbasiert ist.

Wenn irgendein Stück Lua-Befehl länger als 15 Millisekunden für die Ausführung braucht kann das zu Problemen mit der WiFi-Verbindung führen.

Daher die Empfehlung konsequent eriegnisbasiert mit callback-funktionen zu programmieren. Die nodeMCU-docs geben dazu nicht viel her wie man das macht.


Bin dankbar für links oder direkt gepostete Code-Beispiele.

viele Grüße

Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: StefanL38