Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen

ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen 30 Dez 2016 21:39 #106

  • mikrotron
  • mikrotrons Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Hallo,

ich habe noch nicht so viel mit dem ESP8266 gemacht, obwohl ich mir so ein Teilchen vor einigen Monaten bereits mal mitbestellt habe. Jetzt hätte ich aber eine Anwendung dafür und stehe noch vor großen Rätseln wie ich das umsetzen kann...

Und zwar möchte ich den ESP so beschalten und programmieren, dass ich die Standheizung in meinem Auto damit fernabfragen kann. Das ganze dient dazu mehr über das Teil heraus zu bekommen, ohne mit dem Laptop in der Garage sitzen zu müssen :-)

Die SH ist eine Webasto Thermo Top V und wird über einen W-Bus bzw. CAN-Bus betrieben. Der W-Bus ist ansich ein LIN-Bus und seriell mit 2400 Baud 8E1. Über ein Interface mit einem MC33660 kann ich bereits mit HTerm mit der SH "sprechen".

Jetzt möchte ich das ganze per WLAN "verlängern". Also eine UART vom ESP an mein Interface und den ESP selbst per WLAN ins Hausnetz. Dann möchte ich von einer beliebigen Software aus Daten hinsenden, die dann per UART an die SH gesendet werden und umgekehrt empfangene Daten zurück zur Software liefern.

Als "Software" stelle ich mir entweder die Webasto Diagnosesoftware Thermo Test vor (diese benötigt einen COM-Port, auch virtueller möglich) bzw. eigene Tools in Python, AutoIT, PHP oder C geschrieben.

Neben der Frage wie und womit ich den ESP programmiere und ob der überhaupt eine freie Serielle für sowas bietet, stellt sich vor allem die Frage wie und womit ich auf dem PC (verfügbar sind Windows 7, Windows 10 oder Ubuntu Linux) einen virtuellen COM erstellen kann. "Dazwischen" läuft die Kommunikation ja übers Netz, also TCP/IP.

Im Grunde ist das doch sowas wie SLIP (Serial over IP) oder? Kann man da vielleicht was fertiges nehmen für den ESP und den COM-Treiber?

Ich freue mich schon auf eine angeregte Diskussion und viel Klarheit für mich von den ESP Profis! :-)

mikrotron
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen 31 Dez 2016 16:51 #107

  • supporter
  • supporters Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 0
Hallo und willkommen im Forum,mikrotron!

interessantes Projekt!
Die meisten sind eher daran interessiert die Daten aus irgendeinem Gerät direkt im µC zu verwursten. Die Verwendung mit einer proprietären Software oder HTerm auf einem PC ist schon seltener.
Ich würde zunächst die serielle Schnittstelle anzapfen und auf dem ESP per softserial (Achtung: Pegel!) auswerten und in lesbare Daten wandeln.
Den ESP selber würde ich dann wenn das soweit geklappt hat als Accesspoint laufen lassen und auf dem ESP mittels Webserver darstellen bzw. auch den Datenrückweg zur Steuerung der Heizung realisieren.
Im zweiten Anlauf würde ich dann die Daten mit einem zweiten ESP (Der den Webserver auf dem ersten nutzt) wieder in einen seriellen Datenstrom zurückwandeln und an den PC per serial hängen. Wozu das dann allerdings noch gut sein soll kann ich mir gerade irgendwie nicht vorstellen... :-)

Ich bin hier auf die Vorschläge anderer gespannt.

Viele Grüße

Jörg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen 01 Jan 2017 14:28 #108

  • mikrotron
  • mikrotrons Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Im Moment habe ich noch Probleme dem ESP-01 die esp-link Firmware aufzuspielen.
Wollte das mit dem NodeMCU-Flasher machen. Mir sind aber die Advanced Settings noch nicht klar. Der Flash ist mit "BergMicro 25Q80ASSIG" beschriftet. Laut Datenblatt hat der 1Mb und kann sowohl Dual als auch Quad-IO.
Ich vermute daher das beim Flasher "QIO" oder "DIO" eingestellt werden muss.
Nur welche MHz sollte ich einstellen? Der ESP hat ja doch 80 MHz. Aber der Flash?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen 01 Jan 2017 14:34 #109

  • mikrotron
  • mikrotrons Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Stimmt schon, aber ich brauch das genau so! ich konnte inzwischen einen Windows-Treiber finden, der mit esp-link zusammen einen virtuellen COM-Port auf dem PC erzeugt: www.hw-group.com/products/hw_vsp/index_en.html
Jetzt muss ich den ESP nur zum laufen bringen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen 02 Jan 2017 20:01 #111

  • mikrotron
  • mikrotrons Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Ok, die Firmware "esp-link" hab ich nun drauf. Nach etlichen Stunden erfolglosem rumsuchen und rumprobieren mit div. Netzteilen, Pull-Ups und Prozeduren hab ich einfach mal das Flash-Tool gewechselt, von NodeMCU-Flasher hin zum "ESP8266 Download Tool". Das hat schonmal gleich den richtigen SPI-Modus (QIO), Flash-Größe (8MBit, also 1MByte) sowie die Taktfrequenz des Flash (40 MHz) erkannt.
Nachdem ich die benötigten esp-link Dateien ausgewählt und hochgeladen hatte, klappte es auf Anhieb! Warum das mit dem NodeMCU-Flasher nicht ging bleibt ein Rätsel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: supporter

ESP-01 als Serial-Bridge einsetzen 03 Jan 2017 09:26 #113

  • supporter
  • supporters Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 5
  • Karma: 0
Hallo Mikrotron,

Deine Erfahrungen sind hier (denke ich) wichtige Hinweise. Bitte poste weiter auf Deinem Weg!

Btw: Ich habe beim Laden eines Stand-alone-ESP / nodeMCU auch schon diverse Fehlschläge und "Merkwürdigkeiten" erfahren. Du bist nicht alleine ;-).

Vielleicht sollte man hierzu mal ein Tutorial ins' Forum posten? Gerade dieses Forum kann hier auch für andere hilfreich aufgebaut werden...

Viele Grüße

Jörg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2