Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: UART TX Pin auf IO umstellen und zurück

UART TX Pin auf IO umstellen und zurück 17 Jan 2017 08:34 #126

  • mikrotron
  • mikrotrons Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Hallo,

ich muss für eine Sonderanwendung den TX Pin des uart0 auf Ausgang programmieren, LOW und nach ner Zeit wieder High setzen (Break), weil der uart wohl von hause aus eine solche Funktion nicht hat.

Soweit ich das ermitteln konnte, geht das so:
PIN_FUNC_SELECT(PERIPHS_IO_MUX_U0TXD_U,FUNC_GPIO1);
Wobei FUNC_GPIO1 wohl der "Funktion 3" entspricht.

Um den Pegel zu setzen verwende ich wohl:
GPIO_OUTPUT_SET(1, 0);

Ich finde nur leider keine Konstante für den Port GPIO1. Welche ist das und wo findet man die alle überhaupt?

Am Schluss dann wieder retour mit:
PIN_FUNC_SELECT(PERIPHS_IO_MUX_U0TXD_U, FUNC_U0TXD);

Stimmt das soweit, oder geht das eleganter?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

UART TX Pin auf IO umstellen und zurück 27 Jan 2017 15:47 #129

  • mikrotron
  • mikrotrons Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Also, mein Code funktioniert grundsätzlich. Ich kann darüber ein BREAK erzeugen. Jedoch glaube ich das noch mehr notwendig ist, denn anschließend kann ich nicht mehr problemlos kommunizieren. Womöglich muss/sollte man noch Errorflags und den RX-FIFO zurücksetzen? Keine Ahnung wie das geht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Diese Seite verwendet Cookies weche nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht werden (sog.Session Cookies)! Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
EINVERSTANDEN